Fußball WM: Kroatien gegen Brasilien – Liveticker – Viertelfinale – 2022 in Katar

45

16:51

Zwischenfazit:
Kroatien und Brasilien stehen zur Halbzeit 0:0 und es gab bisher nur wenige Höhepunkte in diesem Spiel. Auf kroatischer Seite verfehlte Perišić einmal knapp eine Flanke von Pašalić, ansonsten blieben die Europäer weitgehend unbeschadet. Auch die südamerikanische Offensive zeigte in der ersten Halbzeit wenig Wirkung, die zunächst vielversprechend wirkenden Leistungen von Vinícius Júnior und Neymar erwiesen sich am Ende als harmlos. Auf jeden Fall wird es heute eine Entscheidung geben, sodass zumindest die Rückrunde viel Spannung verspricht.

45

16:46

Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1

45

16:45 Uhr

Thiago Silva klärt Kramarić zur Ecke, doch der Assistent hebt die Fahne. Der Angreifer stand im Abseits, eine knappe Entscheidung.

44

16:44

Die letzten Minuten der ersten Halbzeit laufen.

42

16:43

Superstar kümmert sich darum und zieht den Ball über die Mauer, wo der Ball etwas abprallt, aber Livaković hat kein Problem. Der Torwart fängt den Ball sicher.

41

16:42

Bereits verwarnt, brachte Brozović Vinícius Júnior am linken Strafraumeck zu Fall, eine gefährliche Freistoßposition für Brasilien.

40

16:41

Pašalić springt den Ball auf der rechten Seite, Brasiliens Einwurf im letzten Drittel. Die Seleção hat im Moment etwas mehr vom Spiel, ist aber bisher nicht hinter die kroatische Abwehrreihe gekommen.

38

16:39

Gvardiol spielt ein Bein zurück zu Torhüter Livaković, der den Ball mit den Händen aufnimmt. Die Brasilianer reklamierten einen Hand-Back, Schiedsrichter Michael Oliver ließ weiterspielen.

36

16:37

Militão spielt mit Leichtigkeit einen tiefen Pass auf Kramarić.

33

16:34 Uhr

Eine gute halbe Stunde ist gespielt und es steht immer noch 0:0. Das Spiel ist sehr intensiv, dennoch scheuen sich beide Mannschaften, das große Risiko einzugehen, was sich vor allem in der Höhe des Drucks bemerkbar macht.

30

16:31 Uhr

Perišić geht auf der linken Seite an Eder Militão vorbei und sucht aus rund 25 Metern nach einem Schuss. Sein Rechtsschuss geht jedoch weit über Alissons Strafraum.

29

16:30 Uhr

Neymar schneidet den Freistoß im Strafraum ab, wo Kroatien die Situation korrigieren kann. Brasilien behält den Ballbesitz.

28

16:29

Raphinha steht etwa 40 Meter in der Mitte des kroatischen Tores, die Seleção bekommt einen Freistoß.

26

16:28

Den daraus resultierenden Freistoß von der rechten Strafraumgrenze nimmt Modrić in die Mitte, gefährlich wird es aber nicht.

25

16:25

Daniel

Gelbe Karte für Danilo (Brasilien)

Danilo sieht nach einem Foul knapp außerhalb des Strafraums die erste Gelbe Karte des Spiels.

24

16:25

Nachdem Kramarić gegen Japan durch den Einsatz von Mittelstürmer Petković immer mehr als halbrechts hängender Stürmer spielte, steht der Hoffenheimer heute wieder mitten im Angriff.

23

16:24

Casemiros Schuss von der Abwehrlinie wird weit abgefälscht und Raphinhas daraus resultierender Eckball geht ins Leere.

20

16:22

Nach einem starken Solo im Strafraum spielt Vinícius Júnior einen Doppelpass mit Richarlison und trifft dann aus rund elf Metern, doch ein kroatisches Bein kann den Ball am gefährlichen Torpfosten hindern.

18

16:19

Auf beiden Seiten ist der jeweilige Superstar noch nicht wirklich im Spiel. Modrić hat sich bereits zwei kleine Indiskretionen erlaubt und Neymar nimmt die Bälle jetzt etwas tiefer auf, da er im Angriff schwer ins Spiel kommt.

fünfzehn

16:16

In den Schlussminuten gewannen die Kroaten das Spiel und die erste Ecke des Spiels ging an die Europäer. Allerdings hat es nichts gebracht.

11.

16:13

Die ersten zehn Minuten sind vorbei, große Chancen gab es bisher auf beiden Seiten nicht. Die Brasilianer hatten etwas mehr vom Spiel, was aber nicht mehr als einen harmlosen Torschuss von Viní Júnior zur Folge hatte.

9.

16:10

Ein seltener Fehlschuss von Modrić im Mittelfeld landet direkt vor den Füßen von Raphinha, die Platz für einen vielversprechenden Treffer haben sollte. Doch der Ball springt für den Mann vom FC Barcelona,​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​ ​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Fronten von die er im Mittelfeld zumindest einen Freistoß holen kann.

7.

16:08

Eine erste, etwas längere Ballbesitzphase der Kroaten endete mit einem Freistoß für Brasilien. Eder Militão wurde nach einer Flanke von Perišić mit dem Ellbogen abgewehrt.

5.

16:07

Das erste Ende des Spiels geht an Vinícius Júnior. Der Außenstürmer von Real Madrid wird wenige Meter links im Strafraum nicht richtig attackiert und trifft den Ball am langen Pfosten. Der Schuss ist jedoch kein Problem für Torhüter Livaković, der den Ball sicher fängt.

4.

16:05 Uhr

Modrić kommt im letzten Drittel an den Ball, sein Bein steht im Zweikampf mit Richarlison aber etwas zu hoch. In der Folge gibt es Freistoß für Brasilien.

3.

16:03 Uhr

Ballbesitz geht in den ersten Minuten an die Brasilianer, die Kroaten laufen weiter und setzen Thiago Silva und Co. unter Druck.

1.

16:01 Uhr

Kroatien stoße an, das erste Viertelfinale der Weltmeisterschaft läuft!

15:56

Beide Mannschaften betraten das Feld und traten für ihre Nationalhymnen auf. Sie können in wenigen Minuten beginnen.

15:51

Aus sportlicher Sicht ist die Seleção im heutigen Spiel offensichtlich der Favorit. Der fünfmalige Weltmeister ist auf nahezu jeder Position Weltklasse und kann nach seiner Verletzung in der Gruppenphase nun auf Superstar Neymar zurückgreifen. Der kroatische Kapitän Modrić ist dennoch vorab optimistisch und erinnert daran, dass auch Favoriten verlieren können.

Auch Lesen :  Pelé: Emotionaler Post nach Kritik an Sohn Edinho: Komplette Familie am Krankenbett | Sport

15:32

Die Brasilianer beendeten ihre Gruppe G als Gruppensieger vor der Schweiz und ließen auch im Achtelfinale keinen Schlag aus. Der 4:1-Sieg über die chancenlosen Südkoreaner war eine Demonstration der eigenen Stärke, und der einzige Kritikpunkt, der folgte, war der Torjubel, der bei mancher Wäsche wohl etwas übertrieben und respektlos schmeckte. Die Brasilianer übten und führten verschiedene Tänze vor und feierten ihre Tore, einmal sogar mit Trainer Tite.

15:28

In Gruppe F qualifizierte sich Kroatien als Gruppenzweiter hinter Marokko für das Achtelfinale, wo es auf den Überraschungssieger der Gruppe E Japan traf. Nach 120 Minuten stand es zwar 1:1, doch die Kroaten setzten sich dank ihres überragenden Torwarts Dominik Livaković, der drei Elfmeter parierte, nur im Elfmeterschießen durch.

15:09

Auf der brasilianischen Seite sieht Trainer Tite dagegen keinen Grund für einen Wechsel. Der 61-Jährige vertraut auf genau dieselbe Mannschaft, die Südkorea im Achtelfinale besiegt hat.

15:04

Personell gibt es im Team von Trainer Zlatko Dalić im Vergleich zum Achtelfinalsieg gegen Japan zwei Veränderungen: Linksverteidiger Borna Sosa vom VfB Stuttgart kehrt nach einer Erkrankung in die Startelf zurück und sieht seinen Ersatzmann Borna Barišić auf der Bank . Mario Pašalić startet auch für Bruno Petković, der gegen Japan Pech hatte.

14:54

Willkommen zum ersten Viertelfinale der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar! Nach einer zweitägigen Pause treten heute im Education City Stadium die Mannschaften aus Kroatien und Brasilien gegeneinander an. Das Match zwischen den Finalisten von 2018 und dem Rekordweltmeister wird um 16:00 Uhr angepfiffen.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button